Jupi!!!! Nach 2 Wochen Urlaub, unterrichten Claudia & Matias wieder jeden Dienstag & Mittwoch mit Sonderprogramm!

Ab Dienstag 30.8, Claudia Rogowski & Matias Facio, werden wieder und wie immer, Dienstag & Mittwoch Kursen leiten. Wir freuen uns auf euch!

Und ab September, die Praktika Atípica wird entweder bei Claudia oder bei Matias oder bei Michael geleitet.
Wir danken an Angela für so viele Jahre die sie mit uns zusammen unterrichtet hat!


WE Share what WE Love!

Fragt nach unserem "Privatstunden Paketangebot" für Einsteiger: 0177 3123 608


Neuer Einsteigerkurs Donnerstag um 20.30 Uhr, Mittwoch um 19.30 Uhr und Montag um 20.15 Uhr


Ohne Voranmeldung!
Probestunde 10€
Wir freuen uns auf euch!
Claudia & Janine & Michael


... Wir sind:
Claudia Rogowski und Matias Facio

Willkommen auf unserer Website und bei Tango Libre !

Wir tanzen und unterrichten Tango Argentino in Berlin und in der ganzen Welt.

In unserem Studio im Prenzlauer Berg unterrichten wir ausschliesslich in kleinen Gruppen Anfänger bis weit fortgeschrittene Tangotänzer, individuell und auf höchstem Niveau.

Wir sind professionelle Tänzer und Lehrer mit einem umfassendem Background aus Techniken der Körperarbeit und anderen Tänzen.

Wir laden Sie ein, diesen wunderbaren Tanz mit uns kennenzulernen und etwas ganz Eigenes darin zu erschaffen.

Tango Libre bietet Ihnen:
Kontinuität durch wöchentliche Kurse
Freiheit durch das "drop in" -System in den Kursen auf höherem Niveau
Individualität in unserer Praktika "Atipica"
Intensität in Workshops und Privatunterricht

Bei der Tanzpartnersuche unterstützen wir Sie gerne!

noch Fragen?

Claudia: 0177 3 123 608

Matias: 0177 4 946 117



Unsere Aktueller Kursprogramm:
ab 1 März 2016:

KURSPROGRAMM

Montag

18:45 20:15
Tango Tradicional - Mittelstufe I mit Janine + verschiedene Gäste

20:30 21:30
Neue Einsteigerkurs !!! Tango Basics mit Janine

Dienstag

19:00 20:30
Tango Tradicional --> Basics Plus (Einsteiger I/II + Mittelstufe I)
mit Matias & Claudia
20:30 22:00
SUPERTANGO - Improvisation Training für FORTGESCHRITTENE
mit Claudia & Ilka & Matias

Mittwoch

19:30 20:30
Tango Tradicional --> Basics (Neue Einsteigerkurs!)
mit Matias und Claudia
20:30 22:00
Technik für Tango Tradicional --> Complex Figures (Mittelstufe II & Fortegeschritten)
Claudia und Matias

Donnerstag

19:00 20:30
Tango Tradicional - Mittelstufe I/II
mit Claudia und Michael
20:30 22:00
Neue Einsteigerkurs !!!
Tango Basics
mit Claudia und Michael

Freitag

19:00 20:00
Tango Basics
mit Mario

20:00 22:00
PRAKTIKA ATIPICA:
Raum für Fragen und Antworten
ALLE NIVEAUS!!
mit Claudia/Michael/Matias
Tango Experimental und Klassisches










Einsteiger Schnupperstunde 1h: 5€
Einsteiger, Mittelstuffe, Fortgeschrittene Schnupperstunde 1.5h: 10€

Kurse:
Einsteiger: 1h 10/9 € -
Einsteiger: 1.5h 12/10 € -
Mittelstufe I: 1.5h 12/11 €
Mittelstufe II/ Fortgeschrittene: 1.5h 15/13 €
Praktika: 2h 10€

5.Karte Einsteiger 1h: 45 € (2 Monate gültig)
5.Karte Einsteiger 1.5h: 50 € (2 Monate gültig)
5.Karte Mittelstufe I 1.5h: 50 € (2 Monate gültig)
5.Karte M/F oder F 1.5h: 65/60 € (2 Monate gültig)
10.Karte M/F 1.5h: 120€ (3 Monate gültig)


Über Claudia Rogoswki und Matias Facio:

Claudia Rogowski


Claudia started dancing ballet when she was 10 years old.
She discovered tango more than 10 years ago and has since embraced it completely.
Buenos Aires was in her mind right from the start.
In the last 10 years she traveled extensively to the Argentinian tango capital to study with the great masters.
Being a physiotherapist has given Claudia the capacity to understand different tango body techniques, and helped her to develop a specific system of teaching:
easy exercises, easy movement, clear directives...
Claudia has traveled worldwide teaching tango and giving workshops.
 
 
 

Matias Facio

Matias first began dancing tango in 1995 and from that time has completely immersed himself in it.
His passion for dancing and studying tango took him to Buenos Aires where he fully developed his own unique style, his dance.
His mind and body awareness have been enriched through styles such as Graham, Limon, Cunningham, Flying Low and Feldenkrais.
Matias has been teaching tango for more than 13 years.
He developed and honed his skills in many of the best studios in Buenos Aires.
These include the Mora Godoy Studio, Tango Brujo Tango School and Unitango.
Traveling around the globe teaching and performing has given him a wealth of tango experiences.
In 2008 he moved to Berlin where he now lives and teaches regularly together with Claudia Rogowski.
 
 
 

Claudia & Matias

To their credit are a long list of festivals such as:

Misterio Tango Festival and Pulpo's Tango Week (Argentina), Tangomagia in Amsterdam, Siracusa Tango Festival in Italy, Vancouver Tango Festival 2010/2011, Lisbon Tango Festival,Chocotango Festival in Peruggi, De Nuevo Tango Festival in Trani, Meditango Tango Festival in Rome, Matrix Tango Festival in Hamburg, Moscow Tango Laboratory, Montevideo Tango Festival, Neuquen Tango Festival, Oldenburg Tango Festival, Greece Tango Festival 2011, Tango Festival Berlin, Festivalito Primavera in Zürich,Bonner Tango Festival, Encuentro Tango in Villa Castelletti, Firenze, Nuevos Maestros in Istanbul, Albi Tango Festival.

Workshops given in: Tokyo, Hong Kong, Torino, Moscow, Freiburg, Pisa, Zürich, Luzern, St. Gallen, Milan, Berlin, Hamburg, Freiburg, Köln, Warsaw, Stettin, Lisbon, Albi, Oslo, Malmö, Copenhagen, La Rochelle, Blois, Vienna, Wüppertal, Vancouver, Hamburg, Istanbul, Ankara, Cyprus, Montreal, Buenos Aires and more...
 
 

Unsere Team:

Janine Lange

Janine kam erstmals im Jahr 2000 mit Tango Argentino in Berührung. Bereits seit ihrer Kindheit trainiert sie klassischen Tanz, modernen Tanz, Ausdruckstanz sowie verschiedene weitere Tanzstile. Tango Argentino lernte sie sowohl bei argentinischen als auch bei deutschen Lehrern. Heute arbeitet sie selbst als Lehrerin für Tango Argentino in Berlin ­ seit 2006 zusammen mit David Hoffmeister ­ und tritt immer wieder mit unterschiedlichen Partnern in verschiedenen Städten auf. Hierzu zählen u. a. Pablo Etcheverry (Buenos Aires) und Michael Rühl (Berlin).

Ihre Ausbildung zur Physiotherapeutin sowie ihre fortwährende Beschäftigung mit verschiedenen Körpertechniken, wie aktuell Yoga und Cantienica, unterstützen ihren einfühlsamen und umfassenden Unterrichtsstil


Angela Aimone

Geboren wurde ich 1972 in Buenos Aires, der charismatischen Hauptstadt Argentiniens.Heute sehe ich es als großes Glück in Almagro, einem Stadtteil mit langjähriger Tangotradition, aufgewachsen zu sein.

Meine immer präsente Leidenschaft für den Tango hatte seine Geburtsstunde in den mittleren 90er Jahren, genau genommen 1996.

Seither widme ich mich mit viel Freude und hoher Intensität diesem, wie ich finde, außergewöhnlichen Tanz.

Von Beginn an hatte ich das große Privileg, mit heute weltweit anerkannten und erfolgreichen Tangomeistern zu lernen. Dabei hat mich der inspirierende Austausch mit Freunden immer bereichert und mich auf meinem Weg vorangebracht.
Seit dem Jahre 2001 unterrichte ich Tango Argentino in Deutschland.

Mein größtes Ziel war und ist dabei stets der Lernerfolg der SchülerInnen.
Als Lehrerin begann ich in Bremen, wo ich von 2001 bis 2007 für das Tanzstudio Libertango arbeitete, um mich dann in den Folgejahren selbstständig zu machen.

2009 zog ich nach Berlin und begann hier meine Lehreraktivität zunächst in diversen etablierten Tangoschulen, der Freien Universität und der Volkshochschule. Des Weiteren konnte ich auf mehreren Tangoreisen im In- und Ausland intensive Erfahrung sowohl als Unterrichten als auch im Vortanzen sammeln.
Mein Unterrichtsstil ist neben der Freude am Tanzen, geprägt durch klare Systematik, Einfachheit und dem Fokus auf die Musikalität.


YOU WaNT to hear MORE FREQUENTLY from us?




Newsletter Abonnieren:



myctango@gmail.com





Warning: tango contains highly addictive ingredients, such as pain, pleasure, passion, excitement, connection, freedom, torment, and bliss. In seven out of ten cases it takes over a person's life.


He: When a man walks nicely, the woman dies in his embrace.
She: When a man walks badly, the woman wants to die.